Institut für Theoretische Informatik, Algorithmik I

Algorithmen zur Visualisierung von Graphen

Wintersemester 2020/21

Allgemeines

  • Übungsleiter: Paul Jungeblut, M.Sc.
  • Vorlesung: Jeden Mittwoch von 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr (online per MS Teams).
  • Übung: Jeden zweiten Dienstag von 14:00 Uhr bis 15:30 (online per MS Teams), erste Übung am 10.11.
  • Skript: Veraltetes Skript zur Vorlesung (nur für Hörer zugänglich).
    Achtung: Das Skript enthält Kapitel, die nicht in der Vorlesung behandelt werden. Umgekehrt steht nicht jedes Thema der Vorlesung im Skript.
  • Credits: Es werden für diese Vorlesung 5 Leistungspunkte vergeben
  • Module: Die Vorlesung kann in dem Modul T-INFO-104390 geprüft werden
  • Sprache: Deutsch
  • Plattform: Alle Materialen werden über ILIAS bereitgestellt Beitrittslink ILIAS (dort finden Sie dann einen Beitrittslink für MS Teams)
  • Aufzeichnungen: Die Vorlesungen werden aufgezeichnet und danach im ILIAS bereitgestellt. Die Übung wird nicht aufgezeichnet.

Thema

Das Graphenzeichnen beschäftigt sich mit der geometrischen Repräsentation von Graphen und Netzwerken und wird durch jene Anwendungen motiviert, in denen eine Visualisierung struktureller Informationen als Graph unentbehrlich ist. Das Gebiet erstreckt sich von rein theoretischen Aspekten bis hin zu Implementationen denen man im Alltag begegnet. Ergebnisse aus dem Feld des Graphenzeichnens stellen Schlüsselfaktoren dar, in Gebieten wie Web Computing, E-Commerce, VLSI, Schaltungsentwurf, Informationssysteme, Software Engineering, Algorithmische Kartographie, Bioinformatik, Netzwerktechnik und soziale Netzwerkanalyse.

Literatur, Skripte, Zusatzmaterial