Ausarbeitung

Im Anschluss an den Seminarvortrag schreibt jeder Teilnehmer eine 5-10seitige schriftliche Ausarbeitung seines Vortrags in LaTeX. Sinn und Zweck der Ausarbeitung ist es,

  • das korrekte Formulieren mathematischer Sachverhalte und
  • das verständliche, gut lesbare Schreiben

zu üben.

Beachtet unbedingt die allgemeinen Tipps zum wissenschaftlichen Schreiben [pdf] und die Konventionen beim Gebrauch von LaTeX [pdf, tex], die wir zusammengestellt haben.

Eine LaTeX-Vorlage findet ihr hier.

Einige Tipps, die beim Verfassen der Ausarbeitung helfen können:

LaTeX-Handbücher

  • Liste nützlicher Links zu LaTeX, Institut für Informationsverarbeitung in den Geisteswissenschaften, Universität Graz.
  • LATEX2e-Kurzbeschreibung, Walter Schmidt, Jörg Knappen, Hubert Partl und Irene Hyna, 2003, [CTAN, lokal: pdf]
  • LaTeX - eine Einführung und ein bisschen mehr…, Manuela Jürgens, Fernuniversität Hagen, 2000 [pdf]
  • Textsatz und Layout mit LaTeX, Ralf Banning und Heiko A. Groeneveld, Universität Tübingen, 1995 [ps]

LaTeX unter MS-Windows

Editoren

Zeichenprogramme

  • Ein sehr empfehlenswertes Zeichenprogramm ist ipe, weil man damit geometrisch konstruieren kann und beliebige LaTeX-Beschriftungen möglich sind. Ipe läuft sowohl unter Linux als auch unter MS-Windows.