Algorithmen zur Geovisualisierung

Forschung

Schematisierung von Routen

Die visuelle Darstellung von Routen in Straßennetzwerken soll die Orientierung im Straßenverkehr unterstützen. Herkömmliche Straßenkarten sind auf Grund des einheitlichen Maßstabs nicht optimal geeignet um diesen Zweck für alle Streckenabschnitte gleichzeitig zu erfüllen.

Um die Nachteile herkömmlicher Routenkarten zu überwinden entwickeln wir ein Verfahren, dass schematische Routenskizzen zeichnet.
»mehr

Verkehrslinienpläne

Linienpläne sind schematische Karten für Verkehrsnetze wie z.B. U-Bahnen in Großstädten. Der Fokus liegt beim Zeichnen dieser Linienpläne allerdings, im Gegensatz zu herkömmlichen Karten, weniger auf geographischer Genauigkeit als auf einer möglichst übersichtlichen Darstellung der Netztopologie.
»mehr

Beschriftung von dynamischen Karten

Ein klassisches Problem in der Kartographie ist das Positionieren von Beschriftungen in einer Landkarte. Dynamische Karten, z.B. interaktive Karten im Internet oder auf mobilen Endgeräten, eröffnen neue Herausforderungen für Beschriftungsalgorithmen.
»mehr

Randbeschriftungen

Landkarten oder technische Zeichnungen sind nur zwei Beispiele von Grafiken in denen Objekte beschriftet werden müssen, damit sie für den Betrachter verständlich werden. Ist in der Grafik selbst nicht genug Platz für die Beschriftung, so können diese am Rand platziert werden und durch möglichst einfache Kurven mit den zugehörigen Objekten verbunden werden.
»mehr

Cartograms/Kartenanamorphoten

Kartenanamorphoten (engl. cartograms) sind verzerrte thematische Kartendarstellungen, in denen räumliche statistische Informationen (z.B. Einwohnerzahlen) durch die Flächengrößen der jeweiligen Regionen in der Karte dargestellt werden. Geometrisch gesprochen sucht man dabei nach einer flächenproportionalen Kontaktrepräsentation des planaren Dualgraphen einer Unterteilung der Ebene.